Tokio Hotel Homepage

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* mehr
     Selbstgemachte Bilder
     Good Charlotte
     Metallica
     L'âme Immortelle
     Blink 182
     Magersucht (Essstörung)
     Bulimie (Esstörung)
     Svv
     HappyBirthday
     Happy Birthday-Endlich 18!
     Noch mehr Gedichte
     Hilfe bei der Knuddels.de-hp
     Th-Songtexte
     Auszeichnungen die Th bekommen haben
     Es ist ein Jahr her..
     Tolle Pics vom sweeten Juschtelchen!
     Pics von Bill Kaulitz
     Pics von Tom Kaulitz
     Pics von den Twins
     Bill Kaulitz... Damals gig er noch zur Schule...
     Pics von Tokio Hotel (alle)
     Lol-pics
     Gustavs Schäfer
     Bill Kaulitz
     Tom Kauliz
     Georg Listing
     Videos
     Bill Magersüchtig
     Fc Bayern München Der geilste Fußballverein!!
     Computersprache ist in
     Witze
     Gedichte

* Links
     Meine andre Hp!
     Einer meiner ffs (verzweifelt) auf FF.de
     Tokio Hotel Forum
     Graphic Book
     http://www.carookee.de/forum/juschtelchen
    
    
     tokiohotel-wonderland.de.vu
     Th-Wonderland
    
    
    
    
    






Good Charlotte
Gründung:1996
Genre:Pop-Punk
Website:http://www.goodcharlotte.com/
Bandmitglieder
Gesang:Joel Reuben Madden
Rhythmus-Gitarre/Gesang:Benjamin Levi Madden
Gitarre/Keyboard:William George Dean Martin
Bass:Paul Anthony Thomas
Schlagzeug:Dean Butterworth
Ehemalige Bandmitglieder
Schlagzeug:Brian Garner (1995-1996),
Aaron Escolopio (1997-2001),
Dusty Brill (2001-2002),
Chris Wilson (2003-2005)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Good Charlotte ist eine US-amerikanische Pop-Punk-Band aus Waldorf, Maryland.

Der Bandname leitet sich von dem Kinderbuch Good Charlotte: The Girls of the Good Day Orphanage der Autorin Carol Beach York ab, aus dem Joel und Benjamin Maddens Mutter oft vorgelesen haben soll.

Bandgeschichte

Gegründet wurde Good Charlotte 1996 in Waldorf, Maryland. Nachdem sie ein Nachwuchsfestival gewann, bekam die Band im Mai 2000 einen Plattenvertrag, der es ihnen ermöglichte, ihre Musik international zu vermarkten. Ihr erstes Album Good Charlotte war u. a. in Australien und Neuseeland erfolgreich, wo es Platinstatus erreichte. Nach zahlreichen Touren in den Staaten und Europa veröffentlichten sie ihr zweites Album The Young & The Hopeless.

In den Staaten konnten Good Charlotte für dieses Album dreifach Platin abräumen. Eine Welt-Tournee folgte. Daraufhin nahmen sie sich eine Auszeit und zogen sie sich ins Studio zurück.

Ihr drittes Album The Chronicles Of Life And Death wurde im Oktober 2004 veröffentlicht. Es ist als Death- und limitierte Life- Version erhältlich.

Im Frühjahr 2005 begaben sich Good Charlotte auf Europa-Tournee. Bei dieser Tour fehlte bereits ihr Drummer Chris Wilson. Im Mai 2005 trennte sich die Band schließlich ganz von ihm. "Persönliche gesundheitliche Probleme" wurden als Grund dafür angegeben.

Ende 2005 zogen sie sich erneut ins Studio zurück, um an ihrem viertem Album, Good Morning Revival, zu schreiben. Nach eigenen Angaben soll es „das beste Good Charlotte Album von allen“ werden. Sie geben an, alte und neue Einflüsse mit einbeziehen zu wollen. Im Oktober 2006 kam ein neuer Song namens „Keep Your Hands Off My Girl“ heraus, welches kostenlos auf der offiziellen Homepage anzuhören ist. Am 16. März 2007 wird das Album veröffentlicht.

Bandmitglieder

Joel und Benji Madden

Joel Madden (2. v. l.) mit Hilary Duff (2. v. r.) und Fans bei einer Veranstaltung einer Soldatenorganisation
Joel Madden (2. v. l.) mit Hilary Duff (2. v. r.) und Fans bei einer Veranstaltung einer Soldatenorganisation

Joel Ryan Reuben Madden und Benjamin Levi Madden wurden am 11. März 1979 in Waldorf (Maryland) als eineiige Zwillinge geboren.

Beide gingen auf die "La Plata High-School" und wurden oft als "Freaks" bezeichnet, was sie zu den Liedern The Anthem und "Little Things" inspirierte.

Benjamin Madden brachte sich nur vier Wochen vor der Gründung der Band das Gitarre spielen bei. Zu dem Zeitpunkt als Good Charlotte gegründet wurde, konnte auch Leadsänger Joel "noch gar nicht so gut" singen, was man angeblich in alten Aufnahmen wie "A Place Where We Can Go", der Vorversion von "East-Coast-Anthem", deutlich hören könne.

Benjamin und Joel haben zwei weitere Geschwister. Eine jüngere Schwester namens Sarah und einen älteren Bruder, Josh, der mit ihnen ihre Mode-Firma Made betreibt. Ihr Vater verließ die Familie am 24. Dezember 1995, als die beiden Brüder 16 Jahre alt waren. Dieses Erlebnis spiegele sich in den Stücken Emotionless, "The Young&The Hopeless", Story Of My Old Man und Little Things wider. Letztgenanntes Lied wurde ihre erste Single.

Benji Joel und Billy sind Vegetarier und haben sich wiederholt für die Organisation Peta engagiert.

Joel Madden war seit Juni 2004 mit der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Hilary Duff (19) liiert. Im November 2006 gab er ihre Trennung bekannt. Benji ist seit ungefähr 3 Monaten mit dem australischen Model Sophie Monk zusammen.

William George Dean Martin

William Dean Martin (Billy Martin) wurde am 15. Juni 1981 in Annapolis (Maryland) geboren.

Martin spielt seit seinem 12. Lebensjahr Gitarre. Seine erste Band, Overflow gründete er gemeinsam mit J. D. und Steve Sievers, mit Steve betreibt er jetzt sein Mode-Label LeveL 27. Er traf Benji und Joel in Annapolis bei einem Newcomer-Wettbewerb.

Er zeichnet gern; die Bilder im Album "The Chronicles of Life and Death" sind aus seiner Hand und auch in den Videos von "The Chronicles of Life and Death" und "Predictable" hat er die Kulissen entworfen.

Paul Anthony Thomas

Paul Thomas wurde am 5. Oktober 1980 in Maryland geboren.

Früher spielte er Gitarre, wechselte dann aber zum Bass. Joel und Benji Madden kennt er schon seit seiner Kindheit und ging mit Ihnen zusammen in die La Plata High-School. Billy Martin lernte er erst 1996 kennen, als er in die Band kam. Außerdem gibt es noch den Drummer, der jedoch nicht wirklich zur Band dazugehört, da er nur aushilft, solange sie einen längerfristigen Drummer suchen.

Diskografie

AlbumSingle-Auskopplungen
Jahr Platz (*) Platz (*)
2000Good Charlotte   
   Little Things 
   Motivation Proclamation 
   Festival Song 
2002The Young & The Hopeless37  
   Lifestyles Of The Rich And Famous27
   Girls And Boys47
   The Anthem52
   Hold On67
2004The Chronicles Of Life And Death (Live/Death Version**)18  
   Predictable29
   I Just Wanna Live19
   The Chronicles Of Life And Death65
   We Believe38
2007Good Morning Revival   
   The River 
   Keep Your Hands Off My Girl32
(*) Es ist jeweils die höchste Chartplatzierung in Deutschland angegeben

** Die beiden Versionen von The Chronicles of Life and Death unterscheiden sich im 15. Titel auf der CD. Death Version: Meet My Maker, Life Version: Falling Away

DVDs

  • 2003: The Video Collection
  • 2004: Live At Brixton Academy
  • 2005: The Chronicles of Life and death (DVD Version)
  • 2006: Fast Future Generation (Tourdokumentation)

Quelle:Wikipedia




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung